Menu Icon

header image
Rating: 2.8     4 Votes

home_kartekhaolakiqdive.png

Karte IQ-Dive in Khao Lak

iQ-Dive

home_kartekhaolakiqdive.png

Karte IQ-Dive in Khao Lak


Partnerschaft von SUB AQUA DiveCenter mit iQ-DIVE in Khao Lak

iQ-DIVE ist ein SSI Instructor Training Center im Herzen von Khao Lak, Thailand. SUB AQUA DiveCenter kennt die Besitzer Ernst (Schweiz) und seine Frau Meaw (Thailand) schon seit vielen Jahren. 2016 feiert iQ-DIVE sein 20-jähriges Bestehen an Thailands Westküste.

iQ-DIVE liegt ca. 60 Minuten Fahrt nördlich vom Internationalen Flughafen Phuket.

Khao Lak ist besonders für Familien und Kinder der beste Ort um auszuspannen. Unberührte Strände, dichter tropischer Regenwald, Wasserfälle und unzählige Möglichkeiten sich aktiv zu betätigen. Kanu fahren durch die Mangroven, wandern zu den Wasserfällen und natürlich tauchen bei den Similan Islands!

Wenn Ihr Euch für Tauch- oder Schnorchel Tagesausflüge zu den berühmten Similan Islands, Ko Bon, Ko Tachai und Richelieu Rock interessiert, dann können wir Euch iQ-Dive wärmstens empfehlen.

Hier geht´s zu den Tauchpreisen.

Auch Touren am Land und die ganze Palette an Tauchkursen für Anfänger bis Fortgeschrittene werden hier angeboten.

Während man in Phuket das ganze Jahr über tauchen kann, ist die Hauptsaison für Khao Lak und die Similan Islands von Mitte Oktober bis Mitte Mai.
Öffnungszeiten (Oktober bis Mai) von 09:00 bis 21:00 Uhr
Öffnungszeiten (Mai bis Oktober) von 10:00 bis 14:00 und von 16:00 bis 20:00 Uhr



home_longtailboot.jpg

Longtail Boot Sairung für kurze Tauchtrips

Tauchen vor Khao Lak

home_longtailboot.jpg

Longtail Boot Sairung für kurze Tauchtrips


In der Andamanensee gibt es einige von Thailands besten Tauchplätzen. Von Khao Lak aus ist man in einer Halbtagesausfahrt schnell an so bekannten Tauchplätzen wie dem Boonsung Wrack oder dem Premchai Wrack. Für fortgeschrittenere Taucher gibt es das Sea Chart Wrack.

Das traditionelle thailändische Longtail Boot ist speziell für Taucher umgebaut worden, mit sicheren Halterungen für die Flaschen; DAN Sauerstoff und Erste-Hilfe Ausrüstung sind an Bord. Es hat Platz für 8 Taucher und 2 Guides und ist schnell an den örtlichen Tauchplätzen.

Im Preis inbegriffen sind der Transfer vom/zum Hotel in Khao Lak, Trinkwasser, Softdrinks, Früchte, Lunch, Handtücher, Rettungsweste und eine Grundversicherung. NITROX ist kostenlos (nur für Nitrox zertifizierte Taucher).

home_beidensimilanislandsinthailand.jpg

Die Similan Islands sind perfekt zum Taucher und Schnorchler

Similan Islands Tauchen und Schnorcheln

home_beidensimilanislandsinthailand.jpg

Die Similan Islands sind perfekt zum Taucher und Schnorchler


Die Kette von neun wunderschönen Inseln im Westen von Thailands Küste sind das Juwel des Andamanischen Meeres. 1982 wurden sie zum National Park ernannt. Sie sind als eine der besten Tauch- und Schnorchelspots weltweit bekannt. Von Khao Lak aus gibt es die Möglichkeit mit der MV Chai Yo einen Tagesausflug zum Tauchen oder Schnorcheln dorthin zu machen.

Die Tagesausflüge zu den Similan Islands sind jeden Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag möglich. Am Sonntag werden die Inseln von Ko Bon und Ko Tachai angefahren.
Dieser Ausflug ist für ausgebildete Taucher perfekt!

Nicht-Taucher (Schnorchler) haben die Möglichkeit am Dienstag, Donnerstag und Samstag den Tag am Strand zu genießen. Der Ausflug am Sonntag ist für gute Schwimmer mit einem Mindestalter von 12 Jahren gedacht, da an Ko Bon und Ko Tachai oft starke Strömung herrscht.

Die besten Bedingungen gibt es von November bis April. Non-Taucher bekommen an Board der MV Chai Yo die volle Aufmerksamkeit und bekommen einen professionellen Schnorchelguide zur Verfügung gestellt.



home_relaxtefahrtzudensimilans.jpg

Taucher relaxen auf der Fahrt zu den Similan Islands

Tagesausflug Tauchpakete

home_relaxtefahrtzudensimilans.jpg

Taucher relaxen auf der Fahrt zu den Similan Islands


Buch Dein Tauchpaket für die Similan Islands, Ko Bon und Ko Tachai vorab. Das ist der beste Weg um Geld zu sparen beim Tauchen an den Similans.

Hier geht´s zu den Tauchpreisen.



Neue Regeln für die Similan National Parks

Neue Regeln für die Thai National Parks

1. Für Buchungen benötigen wir den Vornamen, Nachnamen, Nationalität, Geburtsdatum sowie die Passnummer.
2. Von den Tauchern benötigen wir zudem: Tauchlevel, Anzahl der geloggten Tauchgänge sowie das Datum des letzten Tauchganges.
3. Besucher müssen eine Passkopie mit sich führen.
4. Drohnenflüge sind streng verboten.
5. Anfängertauchkurse können in the Similan Islands nicht angeboten werden.
6. Marineparkgebühren (Tickets) sind personenbezogen und können im Falle einer Stornierung NICHT erstattet werden.
7. Einwegplastik ist nicht erlaubt.
8. Buchungen müssen bis spätestens 18 Uhr am Abend bevor der Ausflug beginnt getätigt werden.