Menu Icon

Thailand Information

Wunderbares Thailand
"Land des Lächelns"
header image
Rating: 0.0     0 Votes

home_sonnenuntergangamrawaibeachinphuket.jpg

Sonnenuntergang am Rawai Beach in Phuket



hölzerne Buddha Bilder



Thailänder im Tempel


Lage

home_sonnenuntergangamrawaibeachinphuket.jpg

Sonnenuntergang am Rawai Beach in Phuket


Thailand liegt in Süd-Ost Asien zwischen dem 7. und 20. Breitengrad und dem 98. und 105. Längengrad. Es hat ungefähr die Größe von Spanien.

Thailand grenzt an Burma, Kambodscha, Laos und Malaysia und ist das einzige süd-ost-asiatische Land ohne koloniale Vergangenheit. Thailand ist schon sehr lange das Ziel von Ausländern ("Farangs"), die das schöne Land besuchen. Es ist berühmt für seine tropischen Strände, die buddhistischen Tempel und Schreine, für seine ausgezeichnete Küche, die entspannenden Massagen und natürlich für die freundlichen Einheimischen, die Thailand zum "Land des Lächelns" gemacht haben.

Khao Lak, ein bekanntes Reiseziel für Strandurlaub in Thailand, liegt an der Westküste zur Andamanensee hin und ist Ausgangspunkt für Touren zu Thailands besten Tauchplätzen: den Similan Inseln und Richelieu Rock. Die meisten Safarischiffe starten am Tab Lamu Pier in der Nähe von Khao Lak. Taucher aus Phuket werden vor Abfahrt der Schiffe hierher gebracht. Tauchen von Khao Lak aus ist ein Saisongeschäft, da der Similan Island Nationalpark für Taucher nur von Oktober bis Mai geöffnet ist. Khao Lak ist auf jeden Fall ruhiger und entspannter als das manchmal hektische und touristischere Phuket.

Phuket liegt südlich von Khao Lak und ist mit dem Thailändischen Festland durch eine Brücke verbunden. Phuket ist auch eine Top Tauchdestination in Thailand und wurde immer als "Perle der Andamanensee" bezeichnet. Im Gegensatz zu Khao Lak kann man in Phuket das ganze Jahr über tauchen. Es gibt zahlreiche Tagesausflüge in die geschützteren Bereiche m Osten und Süden der Andamanensee, zum Beispiel nach Phi Phi Island oder Hin Daeng.

Anflug nach Thailand

Nach Thailand gelangt man leicht. Wenn Du auf der Suche nach den besten Tauchplätzen in Thailand bist, dann komm an die Westküste und mach eine Tauchsafari zu den Similan Islands, Ko Bon und Richelieu Rock.

Der Internationale Flughafen von Phuket liegt im nördlichen Teil von Phuket und nur eine Stunde Fahrt südlich von Khao Lak. Es gibt Direktflüge von Hong Kong, Singapur, Kuala Lumpur, Australien, dem Mittleren Osten und in der Hochsaison Charterflüge aus Europa. Die meisten anderen internationalen Flüge landen in der Hauptstadt Bangkok. Von Bangkok gehen täglich ca. 10 Flieger weiter nach Phuket, so dass es keinen langen Zwischenaufenthalt dort gibt.

home_phiphiislandinthailand.jpg

Phi Phi Island in Thailand

Wetter und Jahreszeiten

home_phiphiislandinthailand.jpg

Phi Phi Island in Thailand


Khao Lak und Phuket haben das ganze Jahr über ein tropisches und warmes Klima.

Als beste Reisezeit gilt der Nord-Ost Monsun zwischen November und März, da dann tagsüber immer ein leichtes Lüftchen weht und der Himmel hell und klar ist. Khao Lak hat in dieser Zeit ca. 26 Sonnentage im Monat.

Während des Süd-West Monsuns von Mai bis Oktober ist die Chance auf Regen und Sturm an der Westküste höher und es sind nur noch 20 Sonnentage im Monat. Das wird dann als Nebensaison in Phuket und Khao Lak betrachtet, denn das Meer kann dann sehr rau sein und der Similan Nationalpark ist geschlossen.

Zwischen April und Mai ist die heißeste Jahreszeit mit Temperaturen bis zu 36° Celsius und wenig Wind. Gelegentliche Unwetter bringen leichte Linderung.

home_buchtvonphangnga.jpg

Bucht von Phang Nga - die Heimat der "James Bond Insel"

5 Dinge, die Du unbedingt erleben musst

home_buchtvonphangnga.jpg

Bucht von Phang Nga - die Heimat der "James Bond Insel"


1. Tauchen bei den Similan Islands und dem Richelieu Rock

2. Eine Tour zum Phang-Nga Tempel und den Höhlen

3. Einmal wie Bond fühlen

4. Den Khao Sok National Park besuchen

5. Eine entspannte Insel Bootsfahrt von Phuket aus machen